Aufgabe:

SIDESTEP hat sie alle. Von Adidas bis Vans. Die stylischen Sneaker und den klassischen Weißen, der immer passt. Nur gibt es ein Problem: die Handelsmarke geht neben den Mega-Sneaker-Brands unter. Zur Eröffnung des neuen Flagship-Stores am Münchner Marienplatz war es klarer Kundenwunsch Brand-Awareness in der Local Community zu schaffen. Und zwar in Form eines besonderen Influencer-Pre-Opening Events, das sich wunderbar in Social Media verlängern lässt.

Lösung:

Das Set-up: Das obere Stockwerk des Stores wird zu einer Makeup und Fashion Area, professionell betreut von Modedesignern der Münchner Meisterschule für Mode. Das untere Stockwerk lädt mit Snacks und Drinks zum feschen Austausch und Verweilen ein. Die Treppe als Verbindungsstück zwischen den Ebenen und als Kern des Stores wird zur Shooting Location und stellt das Herzstück der SIDESTEP Kulisse dar.
Unsere fünf Influencer nehmen die Gäste mit auf eine Reise hinter die Kulissen. Der SIDESTEP Store, das Styling in Kooperation mit der Meisterschule für Mode, die Proben für die exklusive Fashion Show und VOR ALLEM natürlich die Wahl des richtigen Schuhs – alles in Stories festgehalten. Es gipfelte in einem exklusiven Event für die Münchner Tastemaker. Der SIDESTEP Store wird schlussendlich zur Bühne und die Influencer präsentieren den Gästen und Followern ihre individuellen Styles, die sie um ihren Schuh kreiert haben. Nach der Fashionshow ging die Party mit DJ und Bar erst richtig los und die Modekenner feierten mit den Modeinteressierten und tauchen in die Welt von SIDESTEP ein.

Erfolg:

Talk of Town: Überdurchschnittlich hohes Social Media Engagement und Content, der sich von selbst verbreitet. SIDESTEP wird als Marke wahrgenommen und ist in München angekommen.